Gönnervereinigung Beirat2019-06-04T09:14:05+00:00

Beirat und Gönnerclub Leichtathletik Club Luzern

Unser Ziel

Wir unterstützen den LC Luzern mit einem finanziellen Beitrag in der Optimierung seiner Strukturen, mit dem grossen Ziel die Nachwuchsarbeit
weiter zu fördern und daraus resultierend wieder DIE Leichtathletik-Adresse der Innerschweiz zu werden.

Wer wir sind und was wir wollen

Wir sind alle in irgend einer Form mit dem Leichtathletik Club Luzern (LCL) verbunden, sei es als Gründungsmitglieder, ehemalige Athleten oder Funktionsträger, Eltern von aktiven LCL-Kids oder generell als Leichtathletik-Interessierte und Sportbegeisterte. Es liegt uns am Herzen, dass der LCL weiterhin seine leistungsorientierte und gesellschaftlich wichtige Arbeit auf Basis einer gesunden (finanziellen) Grundlage erbringen kann.

Dieser Beirat und Gönnerclub wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen. In einem auf reiner Ehrenamtlichkeit und mit viel Herzblut geführten Verein kann jeder Franken helfen wenn es darum geht, den bestmöglichen sportlichen Betrieb aufrecht zu erhalten und die Strukturen ein weiteres Stück zu professionalisieren.

Was heisst Professionalisierung der Strukturen beim LCL?

  • Die ehrenamtlich tätigen Trainer sollen vor allem Trainer sein und nicht Administratoren;

  • Die Administration soll durch eine entsprechende Teilzeitstelle erledigt werden;

  • Der ehrenamtlich tätige Vorstand und die vielen Helfer können sich mit den grundsätzlichen Fragestellungen und Handlungen auseinandersetzen, die für das sportlich erfolgreiche Fortbestehen und ein aktives Vereinsleben des LCL garantieren sollen;

  • Investitionen in neue Trainings- oder Wettkampfgerät können getätigt werden;

  • Türen zur Wirtschaft und Politik lokal und regional sollen durch das Netzwerk des Beirates und Gönnerclubs aufgehen bzw. erschlossen werden;

  • Exponenten des Beirats und Gönnerclubs stehen mit allfälligem zusätzlichem Wissen und Knowhow auf Anfrage hin dem Vorstand beratend zur Seite

Diese Faktoren haben das Ziel, die vielversprechenden und national bereits sehr gut positionierten Nachwuchsathleten möglichst gut an die nationale Spitze der Aktiven heranzuführen. Zudem wollen wir durch die Einbettung in ein Netzwerk von Gleichgesinnten das Vereinsleben erhalten und weiter fördern.

Unsere Aktivitäten

Der Beirat und Gönnerclub trifft sich zwei Mal pro Jahr zum geselligen Zusammensein, zum persönlichen Austausch, zu „Wine und Dine“ bzw. „Brot und Spiele“ oder auch zum Besuch eines Leichtathletikanlasses. Programm jeweils nach Ansage, für weitere Ideen sind wir jederzeit sehr offen.

Wie kann ich dabei sein?

Mit einem Beitrag von jährlich CHF 500.-, zahlbar jeweils per Ende Februar, kann der Beirat und Gönnerclub in einer Zahl von angestrebten rund 40 Mitgliedern den LC Luzern mit rund CHF 20‘000.- jährlich unterstützen. Ein sehr bescheidender Teil dieses Gesamtbetrages (max. 10%) kann für die eine oder andere unserer Aktivitäten verwendet werden.

Es gibt keinen Zwang und keine juristischen Verklausulierungen, entweder man ist dabei oder nicht. Jedes weitere Jahr wird dann zukünftig wieder eine Rechnungs-stellung mit der Bitte um Einzahlung erfolgen. Wer dann genug hat kann aussteigen, wer weiterhin oder neu dabei sein möchte, bleibt bzw. ist herzlich willkommen.

Die Initianten

Die Idee zu diesem Beirat und Gönnerclub wurde von ehemaligen Athletinnen und Athleten sowie aktuellen oder ehemaligen Mitgliedern des Vorstandes ins Leben gerufen.

Anmeldeformular

Ich bind dabei beim Beirat und Gönnerclub des Leichtathletik Club Luzern und leiste gerne einen Beitrag von CHF 500.- für das nächste Jahr.

LC Luzern – der Stammverein

Der Leichtathletikclub Luzern (LCL) wurde im 1987 gegründet und zählt aktuell rund 400 Mitglieder. Der Verein ist seit Jahren das Flaggschiff der Innerschweizer Leichtathletik. Um diesem hohen Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden, hat sich der Verein nebst den gesellschaftlichen Aspekten klar dem Leistungsprinzip verschrieben. Dieses Leistungsprinzip bedeutet sinngemäss, dass jedes aktive Vereinsmitglied bestrebt ist seine individuelle Leistung zu verbessern (also höher, weiter, schneller), ohne dabei das gemeinsame Ganze aus den Augen zu verlieren (engagiertes Eintreten für die Leichtathletik sowie die Förderung des Sportes).

Der LC Luzern in seinem heutigen Status als eigentlicher „Nachwuchsverein“ wird ganz wesentlich durch viele ehrenamtlich und bestens qualifizierte Trainer, Funktionäre und weitere „sportverrückte“ Idealisten getragen. Nebst den Schülern und Jugendlichen hat der Verein auch viele Aktive, „Freizeitsportler“ und „Masters“ in seinen Reihen.

Anmeldeformular Beirat und Gönnerclub